Skip to main content

Allgemeine Informationen

Der europäische Dachs (Meles meles) ist ein weit verbreiteter Vertreter der einheimischen Säugetiere. Volkstümlich als „Meister Grimbard“ aus Märchen und Fabeln benannt, ist er in vielen Flur- und Ortsnamen (z.B. Dachsberg, Dachsgrund) verewigt. Zwar ist er durch seine markante Kopfzeichnung jedem bekannt, jedoch haben die wenigsten von uns ihn aufgrund seiner heimlichen Lebensweise tatsächlich zu Gesicht bekommen. Der vorliegende Internetauftritt mit Live-Aufnahmen der Aktivitäten am Dachsbau soll im Rahmen eines Projektes der Umweltbildung Kindern und Jugendlichen, aber auch Erwachsenen, die Lebensweise dieser interessanten Tierart etwas näher bringen und so die Sensibilität für unsere typischen mitteleuropäischen Wald- und Gebüsch-Landschaften erhöhen. Das Projekt wird gemeinsam von der Naturwacht Saarland (in Trägerschaft der Naturlandstiftung Saar) und dem Umwelt-Campus der Hochschule Trier durchgeführt. Wir wünschen ihnen viel Spaß bei der Beobachtung.                                

Der Dachs